MEDIA Net-Kassel  

10.03.10

Kinowerbung - die ist gar nicht so teuer!

Viele denken bei Kinowerbung sofort an immense Produktions-und Schaltungskosten. Falsch gedacht - und: Manchmal reicht auch schon zur Präsentation seiner Produkte, Anliegen und/oder Informationen „einfache“ Standbild-Kinowerbung. Ein Beispiel für die Vorstellung eines neuen Hörbuches, DR. MABUSE, DER SPIELER (ISBN: 978-3-939988-05-2), im Kino als Standbild sehen Sie hier – und: Werbung soll ja neugierig machen! Integriert in das Standbild sind die Logos der vier Partner, die bei dieser Kinowerbung mitmachen.


Sprechen Sie uns an:
  • Wir kümmern uns um das Kino Ihrer Wahl, Ihrer Region, Ihres Einzugsgebietes.
  • Ermitteln die konkreten Kosten für eine z.B. Laufzeit Ihrer Standbild-Kinowerbung von vier Wochen.
  • Unterstützen Sie bei der Konzeption …
  • … und der Gestaltung Ihrer Kinowerbung.
Wir leisten auch hier Rundum-Betreuung – und selbstverständlich sind wir auch Ihre Ansprechpartner, wenn Sie einen digitalen Kinospot (z.B. 30 sec Länge) für Ihre Werbung vorsehen!

Keine Kommentare: